Datenschutzerklärung

1. Geltungsbereich
Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer*innen/Teilnehmer*innen über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter

Familienbildungsarbeit Köngen
Kiesweg 10
73257 Köngen

auf.

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), dem Telemediengesetz (TMG), der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und dem Datenschutzgesetz der Evangelischen Kirche Deutschland (DSG-EKD).

2. Umgang mit personenbezogenen Daten
Wir, als Familienbildungsstätte und Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften, sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Ihre persönlichen Daten werden nur dann erhoben und verarbeitet, wenn Sie die Service-Angebote unserer Website nutzen und die für die Bearbeitung Ihres Auftrages notwenigen Daten angeben.

Bei E-Mail-Anfragen wegen Informationen über Kurse und Services über unsere Website erfragen wir unter Umständen zusätzliche personenbezogene Daten (Namen, Telefonnummer, Mailadresse), damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können. Hierfür werden Ihre Angaben gespeichert.

Für die Anmeldung zu einem Kurs benötigen wir bestimmte personenbezogene Daten von Ihnen (Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Bankverbindung, Name und Geburtsdatum Ihres Kindes oder ähnliche Informationen). Auch diese Angaben werden von uns gespeichert.

3. Datenerfassung zur möglichen Kontaktverfolgung im Zuge der Corona-Epidemie
Zu Ihrem Schutz und der Nachverfolgbarkeit möglicher Infektionsketten mit dem Covid-19-Virus („Corona“) sind wir je nach aktueller Infektionsschutzregelung verpflichtet, Ihre Anwesenheit in unseren Räumlichkeiten zu dokumentieren. Die Daten verbleiben intern, werden nicht anderweitig verwendet und nur auf Anfrage der Gesundheitsbehörde an diese übermittelt. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist werden diese Daten vernichtet.

4. Zweckbindung, Datenminimierung:
Grundsätzlich speichern, verarbeiten und verwahren wir nur diejenigen personenbezogenen Daten, die wir für unsere Kursorganisation, Kursverwaltung, Kursabrechnung und zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen nach dem Weiterbildungsgesetz (WBG) benötigen.
Ihre Daten geben wir nicht an Dritte weiter.

5. Integrität und Vertraulichkeit, Datensicherheit
Zur Sicherung und Verschlüsselung, einschließlich des Schutzes vor unbefugter oder unrechtmäßiger Zerstörung oder unbeabsichtigter Schädigung Ihrer Daten haben wir die notwendigen technischen Vorkehrungen getroffen.

Sämtliche Personen, die innerhalb unserer Einrichtung (Leitung, Verwaltungsmitarbeitende, ehrenamtliche Kursbegleitungen, Kursleitende) an der Verarbeitung Ihrer Daten beteiligt sind bzw. von ihnen Kenntnis erhalten, haben wir ausdrücklich auf die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen verpflichtet.

Unsere Kursleitungen erhalten von uns nur Ihren Namen, Ihre Adresse und Telefonnummer, den Namen Ihres Kindes, wenn es am Kurs teilnimmt und dessen Geburtsdatum (wenn es für eine altersgerechte Vorbereitung des Kurses erforderlich ist).

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann, sodass ein absoluter Schutz vor dem Zugriff durch Dritte nicht gewährleistet werden kann.

Für die Zahlungsabwicklung unterwirft sich das von uns beauftragte Kreditinstitut im Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten ebenso den aktuellen Datenschutzbestimmungen. Die online-Übermittlung erfolgt selbstverständlich mit nach aktuellem technischem Stand bestmöglicher Absicherung.

6. Richtigkeit
Personenbezogene Daten müssen sachlich richtig und erforderlichenfalls auf dem neuesten Stand sein. Wir bitten Sie deshalb, uns bei Änderungen (Name, Adresse, Tel., E-Mail-Adressen, Bankverbindung) zu informieren.

7. Widerrufs-, Änderungs-, Auskunfts- und Löschungsrechte
Auf Antrag haben Sie (bei Minderjährigen vor Volljährigkeit die Sorgeberechtigten) jederzeit das Recht auf Auskunft über die bei uns gespeicherten Daten, deren Berichtigung, Sperrung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung, soweit eine unsererseits einzuhaltende rechtliche Verpflichtung zur Aufbewahrung nicht entgegensteht.

8. Zugriffsdaten/Server-Log-Files/Google Analytics
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in sogenannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf dieser Webseite ist die IP-Anonymisierung aktiviert. Ihre IP-Adresse wird von Google deshalb innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übertragung gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser- Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie ein Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.

9. Cookies
Die Familienbildungsarbeit Köngen verwendet Cookies, um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen.

Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

10. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter
Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als “Dritt-Anbieter”) die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

11. SSL-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

12. Anmelde- und Registrierfunktion
Die im Rahmen der Anmeldung zu Kursen und Veranstaltungen eingegebenen Daten werden für die Zwecke der Nutzung des Angebotes verwendet. Die Nutzer können über angebotsrelevante Informationen, wie Änderungen des Angebotsumfangs, oder technische Umstände per E-Mail informiert werden. Die erhobenen Daten sind aus der Eingabemaske im Rahmen der Anmeldung ersichtlich. Erforderlich für die Anmeldung sind Vor- und Zunahme, E-Mail, Adresse, Telefonnummer sowie eine Bankverbindung.

Die notwendigen Anmeldedaten bzgl. der Teilnahme eines Angebotes (Kursbuchung, Zahl der Teilnehmenden) werden unsererseits zur verpflichteten Erstellung einer jährlichen statistischen Erfassung aller durchgeführten förderfähigen Angebote nach dem Weiterbildungsgesetz des Landes Baden-Württemberg gespeichert. Die Erstellung dieser Statistik ist für uns gesetzlich verpflichtend und fällt nach § 17 Absatz 3 b) der EU-DSGVO unter sogenannte hoheitliche Aufgaben.

Wir bieten Ihnen auf unserer Seite außerdem die Möglichkeit, sich dort zu registrieren. Die im Zuge dieser Registrierung eingegebenen Daten, die aus der Eingabemaske des Registrierungsformulars ersichtlich sind (Name, Anrede, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse) werden ausschließlich für die Verwendung unseres Angebots erhoben und gespeichert. Dies gilt auch für die freiwillige Angabe Ihrer Zahlungsdaten (IBAN und Kontoinhaber) in Ihrem Benutzerprofil. Mit Ihrer Registrierung auf unserer Seite werden wir zudem Ihre IP-Adresse und das Datum sowie die Uhrzeit Ihrer Registrierung speichern. Dies dient in dem Fall, dass ein Dritter Ihre Daten missbraucht und sich mit diesen Daten ohne Ihr Wissen auf unserer Seite registriert, als Absicherung unsererseits. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht.

13. Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen
Wir werden diese Richtlinien zum Schutz Ihrer persönlichen Daten von Zeit zu Zeit aktualisieren. Sie sollten sich diese Richtlinien gelegentlich ansehen, um auf dem Laufenden darüber zu bleiben, wie wir Ihre Daten schützen.

14. Widerspruch Werbe-Mails
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

15. Datenschutz für die Teilnahme an digitalen, d.h. online oder Hybridveranstaltungen der Familienbildungsarbeit Köngen über „Zoom“ in Verbindung mit Connect4Video (C4V)

Verwendete Software: Zoom. Die Online-Software „Zoom“ in Verbindung mit C4V unterliegt der gesetzlichen Bestimmung, die im sog. Fernmeldegeheimnis in Art. 10 des Grundgesetzes, im Telekommunikationsgesetz und im Bundesdatenschutzgesetz festgelegt sind. Alle Verbindungen erfolgen über eine sichere HTTPS-Verbindung sowie mit einer 256-Bit TLS Datenverschlüsselung. Damit ist von einem dem aktuellen Stand der Technik entsprechenden Schutz der Daten auszugehen. In europäischen Rechenzentren werden ausschließlich die für die Durchführung von Online- und Hybridveranstaltungen (technisch) erforderlichen personenbezogenen Daten der Teilnehmer*innen und Kursleiter*innen verarbeitet. Ferner bestätigt der Anbieter, DSGVO-konform zu arbeiten.

Trotz der Umsetzung sämtlicher möglicher Sicherheitsvorkehrungen kann bei digitaler Kommunikation ein Zugriff Dritter und damit Missbrauch der betreffenden Daten nicht mit Sicherheit ausgeschlossen werden.

Die Teilnahme an einer Online- und Hybridveranstaltungen ist nur für die jeweils berechtigte Personengruppe, d. h. für die jeweils für die Veranstaltung angemeldeten Teilnehmer*innen und Kursleiter*innen, gestattet. Daher dürfen Links und Zugangsdaten zu Veranstaltungen durch die Teilnehmer*innen nicht an Dritte weitergegeben werden.

Online- und Hybridveranstaltungen werden nicht aufgezeichnet. Unabhängig von der Art der Veranstaltung findet lediglich eine Live-Übertragung (Stream) statt.

* Hybrid sind Veranstaltungen, wenn
a. ein Teil der Teilnehmer*innen in Präsenz anwesend, ein anderer online über Beamer und Leinwand zugeschaltet ist

b. die Teilnehmer*innen in Präsenz anwesend sind, die Kursleitung online über Beamer und Leinwand zugeschaltet wird.

16. Ansprechpartner*in bei Fragen
Bei Fragen zu diesen Datenschutzbestimmungen wenden Sie sich bitte über unsere Kontakt-Seite, telefonisch oder per Mail an uns:

Familienbildungsarbeit Köngen
Angelika von der Dellen
Kiesweg 10
73257 Köngen
Tel. 07024-868789
Fax: 07024-85804
info@fba-koengen.de

17. Datenschutz in der Evangelischen Kirche und der Diakonie Deutschland
Bei Fragen zur kirchlichen Datenschutzaufsicht können Sie sich an den für Württemberg zuständigen Beauftragten für den Datenschutz der EKD, Herrn Jacob, oder in der Außenstelle in Ulm an den Regionalverantwortlichen für die Datenschutzregion Süd, Herrn Dr. Axel Gutenkunst, wenden:

Der Beauftragte für den Datenschutz der EKD

Herr Michael Jacob
Böttcherstr. 7
30419 Hannover
Tel. 0511-768128-0
Fax: 0511-768128-20
E-Mail: info@datenschutz.ekd.de
www.datenschutz.ekd.de

Der Beauftragte für den Datenschutz der EKD in der Außenstelle Ulm

Herr Dr. Axel Gutenkunst
Hirschstr. 4
89073 Ulm
Tel. 0731-140593-0
Fax: 0731-140593-20
E-Mail: sued@datenschutz.ekd.de
www.datenschutz.ekd.de